X47 im Praxistest – Teil 6

12. Eignung für den Einsatz in verschiedenen Aufgabenfeldern

Terminplaner

Optimal. Der X47 punktet sowohl im Einsatz auf dem Büroschreibtisch, als auch auf Reisen.

Aufgabenplanung

Wer wenig Aufgaben zu erledigen (und zu notieren) hat, ist mit dem X47 ebenfalls gut bedient. Wenn es mehr Aufgaben sind geht irgendwann der Platz aus. Dafür empfiehlt der Hersteller, den Notizblock zu verwenden und mit entsprechenden Verweisen zu arbeiten. Funktioniert auch. Aber wenn ich ein Zusatzmedium verwende, kann ich gleich eine seperate ToDo-Liste verwenden.

Mini-Büro

Für das Minibüro mit eigenen Formularen ist der X47 weniger geeignet. Systembedingt lassen sich keine zusätzlichen Formulare, Listen oder andere Unterlagen mitführen. Außer sie werden lose zwischen die Einlagen gelegt; aber damit würde dann schon wieder die Stapelbildung im Zeitplaner beginnen …

Zielplanung

Es kommt darauf an, was man unter Zielplanung versteht. Geht es darum, Aktivitäten als Ergebnis einer strukturierten Zielplanung zu notieren, gilt aus meiner Sicht das weiter oben bei “Aufgabenplanung” geschriebene. Für meine generelle Zielplanung verwende ich ein anderes System.